Aktuelles und Kundenstimmen

News, Hinweise und Bewertungen

 

Wenn aus forever nie wieder wird: Tattoo-Entfernung nur noch beim Arzt

Gründe, sich ein Tattoo entfernen zu lassen, gibt es viele: Das Hautbild hat sich verändert, der Name des Partners oder der Partnerin oder das Motiv ist mittlerweile einfach obsolet.

Bisher durfte jeder, der ein Gerät samt Gewerbeschein und absolvierten Laserschutzkurs hatte, eine Tattoo-Entfernung per Laser vornehmen. Das soll sich jedoch ab 2020 ändern. Ab dann dürfen nämlich nur noch Ärzte diese Dienstleistung durchführen.

Bei uns können Sie bereits heute ungeliebte Tattoos fachgerecht entfernen lassen. Vereinbaren einen Termin und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Einen interessanten Artikel zu diesem Thema finden Sie auch unter diesem Link.

Infusionstherapien

Müde, abgeschlagen, anfällig für Infekte? Der Grund dafür liegt oft in einem Aminosäuren-, Vitamin-, Spurenelemente- oder Mineralstoffmangel. Bei körperlichen oder seelischen Belastungen benötigt der Körper mehr von diesen Vitalstoffen. Auch eine Minderversorgung über die Ernährung kann die Ursache sein, da heute immer weniger Lebensmittel diese Stoffe in ausreichender Zahl beinhalten. In vielen Fällen können wir diese Mangelzustände in Vollblut-Analysen nachweisen.

Was ist die Protokollinfusion

Nach der  Laborkontrolle setzen wir individuell  eingesetzten Protokollinfusionen ein. Diese enthalten schwefelhaltige Aminosäuren, welche Leistung und Atmung der Zellen unterstützen, sowie essenzielle Aminosäuren, die für Zellregeneration und Immunregulation sorgen.

Weitere Inhaltsstoffe sind Spurenelemente, Mineralien, Vitamine, Elektrolyte, Phospholipide. Dabei ist das Mischungsverhältnis ausgewogen. Die Infusionen werden auch im Rahmen der Schwermetallentgiftung angewandt, um die Mineralien und Spurenelemente direkt wieder aufzufüllen.

Außerdem binden und neutralisieren die Inhaltsstoffe auch freie Radikale. Sie unterstützt die Entgiftung, reduziert Allergien  (Histaminreduktion),  sorgt für eine verbesserte Eisenverwertung (Sauerstofftransport, Blutbildung) und stärkt das Immunsystem.

Ablauf der Behandlung

Die individuelle Lösung (250  bis 500 ml) wird über einen Zeitraum von 30  bis 60 min in die Vene infundiert, wobei eine kleine Kanüle benötigt wird. Je nach Ausgangssituation erfolgen die Infusionen ein bis zweimal pro Woche ggf. öfter. In der Regel sind acht bis zehn Infusionen sinnvoll.

Vitamin C-Hochdosis-Therapie

Vitamin-C ist der meist unterschätzte Wirkstoff in der Medizin. Bis heute liegen weltweit über 6000 klinische Studien vor, die beweisen, welch außerordentliche Dynamik und Wirksamkeit Vitamin-C entfalten kann und, einer Wunderwaffe gleich, gegen eine Vielzahl von Erkrankungen hilfreich ist.

Es ist z. B. bewiesen, dass Vitamin-C in kürzester Zeit Hepatitis ausheilen kann. Es ist weiterhin bewiesen, dass Vitamin-C in früheren Jahren erfolgreich bei Polio angewendet wurde, es ist bekannt, dass Vitamin-C ein hervorragendes Entgiftungsmittel bei Schwermetallbelastungen im menschlichen Organismus ist, dass es in der Krebstherapie eine nicht unbedeutende Rolle spielt usw. Vitamin-C ist ein nebenwirkungsfreies Naturprodukt, das zahlreiche Infektionskrankheiten abwehren und rückgängig machen kann. Mehr Information zur Vitamin-C-Hochdosis Therapie, erhalten Sie in meiner Praxis.

 

 

Hinweise aus der Praxis

Um Ihnen zukünftig einen verbesserten Service mit noch geringeren Leerlaufzeiten zu ermöglichen, bitten wir Sie nachfolgendes zu beachten:

Alle Änderungen gelten ab 15. Juli 2019

Blutentnahmen / Spritzen (Medivitan) / INR-Quick- Bestimmungen:
Dienstag und Donnerstag jeweils von 09:15 Uhr bis 09:45 Uhr

Wundversorgungen und andere ärztlich besprochene Behandlungen:
Montag und Mittwoch jeweils von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit!

 

Formulare für unsere Patienten

Wenn Sie das erste Mal in unsere Praxis kommen, benötigen wir einige Informationen über Sie. Dafür haben wir entsprechende Patientenfragebögen entwickelt, die an der Rezeption ausliegen.

Gerne können Sie diese aber auch schon vor Ihrem Besuch ausdrucken und uns diesen dann ausgefüllt mit in die Praxis mitbringen.

Patientenfragebogen Deutsch

Datenschutzinformation Deutsch

Das sagen unsere Patienten

 

Impressum
Dra. Iris-Alexandra Henkel
DeniaDoctor
C. Rosario 5
03700 Denia / Alicante
Telefon: (+34) 966 422 358
Notfall: (+34) 639 187 474
Eine E-Mail schreiben

 

 

Partner des AOK-Europa-Service

 

 

Sprechstunden

Montag – Donnerstag:
09.00 Uhr – 15.00 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr – 13.00 Uhr
Hausbesuche nach Vereinbarung